TGV-Trialer erringen 6x Podium bei Norddeutscher Meisterschaft

TGV-Trialer nahmen erfolgreich mit viel Freude und Teamgeist an dem letzten Lauf der Nord Deutschen Meisterschaft am am 17.09.16 in Lüneburg teil.

Familie Trupp tourte gleich zu dritt in den hohen Norden, wo sich Sohn Paul den Tagessieg in der Anfänger-Klasse holte. Das Podium in der Klasse Schüler U13 eroberten komplett die TGV-Jungs: Finn Appel gewann, Lasse Schröder kam auf Platz zwei und Noah Eutin holte sich Bronze. Lennart Schmidt, der amtierende Hessische Meister, fuhr eine Spur höher auf den sechsten Rang. In der Jugendklasse konnte Jonas Hofmann auf Platz 5 seine aufsteigende Tendenz bestätigen. Skyla Dingwerth und Luis Tredup nutzten die anspruchsvollen Hindernisse auch als Vorbereitung auf den nächsten Weltcup-Lauf Ende des Monats in Antwerpen. Skyla gewann souverän in der Master-Klasse, während Luis seinen ersten Sieg in der höchsten Spur, der Elite-Klasse, feiern konnte.