HSV /WSV NachwuchsCup in Rückershausen

Malte Heß(Nr 30)und Elias Grasecker am Start( Nr 31)
Siegerehrung U14, Felix Henke 3. Platz

 

Am 29. Januar wurde ein Wettkampf des  HSV/ WSV- Cup in Rückershausen ausgetragen.

Vom TGV Schotten starteten 8 Langläufer auf der anspruchsvollen Strecke, die in der freien Technik gemeistert werden musste. Viele Technikelemente wie Sprungschanzen, Slalom und andere waren zu bewältigen.

Bei den Schülerinnen U10 belegte Juliane Heß über 2 km den 12. Platz. In dieser Altersklasse erreichten bei den Jungen die Vereinskameraden Timm Hartmann den fünften, Malte Heß den sechsten und Elias Grasecker den achten Platz.

Ebenfalls über 2 km belegte Jasmin Horst (Schülerinnen U11) den 11. Platz.

Tillmann Heß sicherte sich in der Schülerklasse U12 Platz 5 über 3 km.

In der stark besetzten Altersklasse der Schülerinnen U12 erkämpfte sich Sophia von Schlichtkrull einen sehr guten vierten Platz mit 50 Sekunden Rückstand auf Platz eins. Emma Neeb wurde in dieser Altersklasse Zehnte.

Für eine Überraschung sorgte Felix Henke, der einen starken 3. Platz (Schüler U14) über 5,5 km errang.

Paul Hudetz holte sich den Sieg in der Schülerklasse U15, und stellte mit 18:11,7 Minuten die Bestzeit aller Teilnehmer über 5,5 km auf.

TGV- Trainer Axel Preiß zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge.

 

Am kommenden Wochenende steht nun der Start vor heimischen Publikum bei den Hessischen Meisterschaften auf der Taufstein- Loipe an. ( S. Neubert )

Titelbild:  Rennsieger Paul Hudetz