Nils Weirich Junioren-Sieger beim Deutschlandpokal

Nils Weirich ( Nr. 122)

 

 

Am 17. Dezember wurde der Deutschlandpokal Skilanglauf ausgetragen. Die Veranstaltung wurde aufgrund der Schneesituation von Ruhpolding nach Oberwiesenthal verlegt.

Bei Sonnenschein und sehr guten Loipenverhältnissen gingen Nils Weirich und Maxemilian Böhler vom TGV Schotten an den Start.

Im Sprintrennen in der Freien Technik, auf der 1,4 km langen Kunstschneerunde, konnte Nils Weirich die Konkurrenz auf die Plätze verweisen und den 1. Platz bei den Junioren belegen. Maxemilian Böhler wurde an dem Tag 14.

Am nächsten Tag beim Distanzrennen im klassischen Laufstil hatten beide eine Strecke von 10 km zu absolvieren. Maxemilian belegte in 28:06.7 min Rang 12 und Nils Rang 13 in 28:17.8 . 

 

In seiner ausgezeichneten Form sind für den TGV- Langläufer Nils Weirich diese Saison weitere sehr gute Platzierungen möglich.