TGV- Nachwuchslangläufer beim Trainingslehrgang in Oberhof

Nachdem die TGV- Nachwuchslangläufer bereits in den Sommerferien eine Woche intensiv in Oberhof trainiert haben, sowie fünf Tage im Erzgebirge, bezog Axel Preiß auch in den Herbstferien mit seiner Trainingsgruppe Quartier in Oberhof. Hier konnten Sophia von Schlichtkrull, Jasmin Horst, Alina Thiele, Milla Kömpf, Juliane Heß, Rico Schneider, Tobias Herbst und Tillmann und Malte Heß unter idealen Bedingungen trainieren.

In zwei Einheiten pro Tag wurde Rollski in klassischer und Skating Technik trainiert, und auch in der DKB- Skihalle Schneekilometer absolviert. Auch Cross- Einheiten kamen nicht zu kurz.

Ebenfalls vor Ort waren die Nachwuchslangläufer aus Gersfeld und Willingen sowie die Biathleten aus Willingen. Mit den Biathleten trainierte Emma Neeb und nahm am RWS Cup teil, der in Oberhof und Luisenthal ausgetragen wurde. Dabei wurden die Schießleistungen in einer Ringserie überprüft, ein Verfolgungsrennen auf Klassischrollern bestritten und abschließend ging es bei einem Cross- Sprint mit Staffelbedingungen ( Schießen mit drei Nachladern) an den Start. Am ersten Wettkampftag erzielte die Schottenerin Emma Neeb einen hervorragenden Platz 2 beim Schießen mit 170 Ringen.

 

Abschließend waren sich alle einig, der Trainingslehrgang hat trotz aller Anstrengungen viel Spaß gemacht.

Bericht : Neubert Sandra

Photo : Neubert Sandra

HSV-Nachwuchslangläufer aus Schotten, Gersfeld und Willingen