10 Jahre erfolgreiche Jugendarbeit der HWG Gedern in Kooperation mit dem TGV Schotten

Bereits im Jahr 2004 sah man in der hiesigen Region und weit darüber hinaus Fahrradfahrer mit dem rot/weiß/schwarzen Trikot der HWG Gedern durch die Lande fahren. In den Anfangsjahren mit dem Rennrad auf den heimischen Straßenrennen im Vogelsberg, der Wetterau und in Frankfurt unterwegs, entdeckte Eckhard Haas, der spätere Team HWG Gedern Macher, bereits schon in frühen Jahren seine Liebe zum Mountainbike. Als Teilnehmer diverser Fahrtechnikkurse, entflammte nach einer Mountainbike Alpenüberquerung endgültig seine Passion die schmalen Reifen gegen etwas breitere auszutauschen. Winfried Gras vom TGV Schotten war es dann, der im Herbst 2007 anfragte, ob es nicht möglich wäre in Gedern eine Mountainbike Trainingsgruppe für Kinder ins Leben zu rufen. Er stieß in der HWG Gedern auf fruchtbaren Boden, denn in Sachen Jugendarbeit konnten Eckhard und Sigrun Haas bereits auf über zehn Jahre Jugendtrainererfahrung in der HSG Gedern/Nidda zurück blicken. Gesagt, getan und so fand am 3. November 2007 das erste Mountainbike Schnuppertraining auf dem Schulhof der Gesamtschule Gedern statt. Trotz des feuchten Novemberwetters trafen sich neun Kinder, die mit den Trainern Winfried Gras und Lukas Schmitz, sowie den Betreuern Marko, Janina und Eckhard Haas zwei spaßmachende Stunden auf dem Rad verbrachten. Dass es sich hierbei nicht um eine Eintagsfliege handelte, zeigt allein die Tatsache, dass sich unter den neun Kindern zwei Mädchen befanden, die seitdem ihrem Sport im Team HWG Gedern begeistert frönen. Michelle und Denise Luft, in den Anfängen mit einem 3-Gang Kinderrad und Gepäckträger auf dem Schulhof unterwegs, sind Zeugen der ersten Stunde des Mountainbikesports in Gedern und haben die Entwicklung der letzten Jahre hautnah miterlebt. Die Symbiose HWG Gedern/TGV Schotten prägt seitdem den Mountainbikesport in der hiesigen Region, wie erfolgreich diese Zusammenarbeit ist zeigt sich bei den Erfolgen der letzten Jahre. So konnten verschiedene Podiumsplatzierungen wie eine Bronzemedaille, zwei Vizemeister- und   Deutscher Meistertitel von den HWG Fahrern eingefahren werden.  In zehn Jahren Jugendarbeit fanden allein über die Trainingsgruppe mehr als 100 Kinder den Weg zum Mountainbikesport. Wenn auch nicht alle den sportlich erfolgreichen Weg eingeschlagen haben, so haben sie doch den sportlich spaßmachenden Bereich für sich entdeckt. Viele sind dem Team heute noch verbunden.

Das Renngeschehen in Gedern nahm 2010 mit dem Mountainbike-Hessencup seinen Anfang und fand mit der internationalen MTB-Bundesliga, der ranghöchsten deutschen Rennserie, eingebettet ins diesjährige Vulkan-Race Gedern seinen bisherigen Höhepunkt.

 

In den nächsten Wochen stellen wir Ihnen hier an gleicher Stelle das Juniorenteam  HWG Gedern/TGV Schotten vor.