TGV- Nachwuchssportler in Norwegen

Nils Weirich, Celine Hau und Maxemilian Böhler in Norvegen
Celine und Olympiasieger Tarjei Boe

 

 Die Nachwuchslangläufer und Biathleten des Hessischen Skiverbandes absolvierten in November einen zweiwöchigen Schneelehrgang in Norwegen.

 Vom TGV Schotten nahmen Biathletin Celine Hau sowie die Langläufer Nils Weirich und Maxemilian Böhler daran teil.

 Mit dem Flugzeug ging es am 18. November 2016 von Berlin ins Skizentrum Sjusjoen nördlich von Lillehammer.

 Dort fanden die Nachwuchssportler hervorragende Bedingungen vor. Bei gutem Wetter konnten sie zwei Wochen auf Naturschnee trainieren. Auch Weltklassesportler wie der norwegische Weltmeister und Olympiasieger im Biathlon Tarjei Boe nutzten diese Top- Bedingungen vor Ort, um sich auf die aktuelle Wettkampfsaison vorzubereiten.

 Die Nachwuchslangläufer konnten viele Schneekilometer absolvieren, blieben gesund und ohne Verletzungen, und sind sich einig, dass Norwegen ein tolles Erlebnis war.

( S. Neubert )