Jahreshauptversammlung der TGV- Skiabteilung

  

Abteilungsleiter Sebastian Stein konnte im Landhaus Appel in Betzenrod zahlreiche Mitglieder, der TGV- Skiabteilung, darunter Kinder und Jugendliche der Trainingsgruppe, Aktive und ehemalige Skisportler, den Ehrenvositzenden der Skiabteilung Hans- Richard Pröscher und TGV- Ehrenvorsitzender Erwin Mengel, zur Jahreshauptversammlung begrüßen.

Es folgte Sportwart Jan Ulbrich mit einem bebilderten Saisonrückblick auf die Teilnahmen der Langläufer an regionalen, nationalen und internation Wettkämpfen mit vielen guten Ergebnissen.

Herausragend hier Nils Weirich, der Deutscher Meister im Skimarathon wurde.

Anschließend wurde ein Film vom Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Nesselwang gezeigt. Sandra Kömpf, Kamerafrau beim HR und Mutter von Nachwuchstalent Milla, hat die beiden  Schottener Mannschaften während der drei Tage mit der Kamera begleitet, und so konnten die Anwesenden Eindrücke dieser schönen Veranstaltung gewinnen.

Nach dem Kassenbericht durch Rechnerin Angela Eggolt- Hau, standen Teilneuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Maxemilian Böhler wurde als Jugendwart in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Rechnerin Angela Eggolt- Hau, die allerdings nur noch für ein Jahr als Rechnerin zur Verfügung steht.

Sportwart Maxe Böhler stellte noch das Melting Summer Event vor, das der Hessische Skiverband veranstaltete und an dem die Trainingsgruppe dieses Jahr erstmalig teilnahm. Auch im kommenden Jahr wird diese Veranstaltung stattfinden, und der TGV- Nachwuchs seine Balance auf Wasserski und Wakeboard trainieren.

Abschließend dankte der Vorstand den Trainern und Übungsleitern mit kleinen Präsenten für ihre gute Arbeit.

Nachdem die Langläufer im November schon Schneekilometer auf dem Taufstein- Gletscher absolvieren konnten, steht vor Weihnachten ein einwöchiger Trainingslehrgang in der Ramsau am Dachstein an. Danach beginnt die Wettkampfsaison.

 

 

Bericht: Sandra Neubert